22.09.2019
Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Categories
Kategorie
Search
Suche

Rennen Erft / Neuss (Sprint)

Sonntag, 6. Oktober 2019von Dennis Drieschner

RL-Rennen Erft

NRW Landesmeisterschaft Sprint

 

Die Erft bei Neuss ist seit ein paar Jahren wieder im Wettkampfkalender des Wildwasserrennsports integriert. Die künstlich angelegte Strecke am Gut Gnadental, für Slalomtraining und -wettkämpfe errichtet, wird nun für einen Sprint genutzt. War das legendäre Silberschildrennen auf der Erft traditionell ein  Langstreckenrennen, hat man sich mittlerweile auf die Ausrichtung eines reinen Sprintwochenendes beschränkt. Dabei geht es meist um Ranglistenpunkte und die Landesmeistertitel im Sprint von NRW.

Die Strecke ist vom Anspruch nicht besonders hoch einzustufen. Junge Sportler der Schülerklassen sammeln hier oft ihre ersten Wildwassererfahrungen. Die erste Hälfte der Strecke ist flach und langsam fließend. Nach einer leichten Linksbiegung folgt eine Brücke, welche im rechten Torbogen durchfahren wird. Nach ein paar Wellen hinter der Brücke folgt ein flaches Stück mit teils schwer berechenbaren Pilzen. Vor der Ziellinie beruhigt sich das Wasser erneut. Die Strecke ist an allen Stellen vom Publikum einsehbar, so dass sich hier eine tolle Wettkampfstimmung entwickeln kann.

 

schnellste Zeit:

2018

38.35

Yannic LEMMEN

2017

35.397

Yannic LEMMEN

2016

34.221

Yannic LEMMEN

2015

35.253

Yannic LEMMEN

2014

39.56

Björn BEERSCHWENGER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fluss: Erft
Ort: Neuss
Ausrichter: KCD Düsseldorf

Streckenlänge: 270 m

 

 

Erft RL1
Erft RW1
Erft NK1
Erft JG1
Erft IA1
Erft HW1
Erft JD1
Erft IA2

Quelle: Google Earth
Veranstaltungsort* : Gut Gnadental, Neuss

Zurück