17.11.2018
Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Categories
Kategorie
Search
Suche

Rennen Prüm

von Samstag, 20. Oktober 2018
bis Sonntag, 21. Oktober 2018
von Dennis Drieschner
 

RL-Rennen Irrel

 

Der Herbstklassiker zum Abschluss der Saison

 

Traditionell treffen sich Deutschlands schnellste Wildwasserkanuten am Ende ihrer Saison in der westlichen Eifel zum letzten Kräftevergleich vorm Winter. Die Strecke auf der Prüm ist seit Anfang der 1970er Jahre fester Bestandteil des Wettkampfkalenders. Und das verwundert nicht, repräsentiert das Bitburger Wildwasserrennen doch genau das, was von Anfang an die Wildwasserabfahrt ausmachte. Neben dem berüchtigten Wildwasserabschnitt  Irreler Wasserfälle (WW III (IV)) fordert oftmals das Eifeler Herbstwetter alles von den Sportlern ab. Der Kampf der Sportler gegen die Zeit, alleine in der Natur. 

Das kann wie im letzten Jahr eine wunderschöne Herbstidylle sein, mit milden Temperaturen und bunten Blättern (diese können einen aber auch zum Wahnsinn treiben, wenn sie im Rennen vor der Bootsspitze hängen), es kann aber auch knallhart sein, wenn man morgens vor dem Training erst das Eis vom Boot kratzen muss. So oder so, wenn man die ersten Touren durch die noch im Nebel liegende Schlucht fährt, das rauschen der Stromschnellen immer lauter wird, dann muss man diesen Sport lieben. Wer das nicht tut, der wird nicht wieder kommen, alle anderen sind wohl aus einem ganz besonderen Holz geschnitzt.

 

schnellste Zeit

2014*

54,01 Björn BARTHEL

2013**

53,01 Björn BARTHEL

2012*

02:38,3 Tobias BONG

2011

17:00,7

Andreas HEILINGER

2010

17:01,0

Tobias BONG

2009

16:46,5

Tobias BONG

2008*

02:52,2

Achim OVERBECK

2007*

03:02,1

Tobias BONG

2006*

03:00,3

Stephan STIEFENHÖFER

2005*

 

 

2004*

 

 

2003

 

 

2002

16:37,0

Florian WOHLERS

2001

12:38,8

Florian WOHLERS

2000

16:31,3

Markus GICKLER

*nur Sprintrennen (seit 2013 zählt nur noch der schnellste Lauf, davor Addition beider Läufe)

**seit 2013 Streckenverkürzung

Bilder

Fluss: Prüm
Ort: Irrel
Ausrichter: TV Bitburg

Streckenlänge:
Schüler: 2,4 km
Jug., Jun., LK: 4,8 km

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Samstags findet zudem immer das Classic-Rennen von Wißmannsdorf nach Oberweis statt. Wenn kein Classic-Rennen durch die Wasserfälle statt findet, ist dies das letzte Ranglisten-Rennen des Jahres.

schnellste Zeit

2015

21:03,2 Marcel PAUFLER

2014*

19:43,0 Tobias BONG

2013*

20:28,7  Tobias BONG

2012*

20:32,4  Tobias BONG 

2011

21:36,5

Andreas HEILINGER

2010

21:39,0

Achim OVERBECK

2009

21:07,0

Tobias BONG

2008*

20:40,0 

Stephan STIEFENHÖFR 

2007*

21:15,8 

Tobias BONG 

2006*

21:50,8 

Sebastian VERHOEF 

*Rangliste

Lydia wasserfälle
Irrel2012 AnnaIrrel2012 David2Kammera 215PA180083PA230188PA230176
Prm Dennis
PA23016
PA230150



 

 

Irrel480
Quelle: Google Earth
Veranstaltungsort* : Irrel / Oberweis

Zurück