09.12.2019

Wintercup 2019/20 - Herdecke

Ein guter Anfang77147720 3223952354345097 836823993364250624 n

Es war nicht kalt, für den ein oder anderen zu lang, aber für alle durchaus hart und anstrengend. Beim diesjährigen Auftakt zur beliebten Langstreckenserie im Winter konnten sich einige unsere Sportler bereits in gute Ausgangspositionen für die Gesamtwertung bringen.

 

Beim Sieg des Olympiasiegers von Rio 2016 Max Rendschmidt wurde Nordin 6ter und Dominic 10ter. Damit konnte sich beide wieder einmal mehr in den Top 10 platzieren und ihre Ambitionen auf diese in der Gesamtwertung untermauern. Auf Platz 19 fuhr Johnny als dritter Abfahrtsbootfahrer ins Ziel. Dahinter entwickelte sich ein harter vereinsinterner Wettkampf zwischen Sophia (31.), Marlene (42.), David (45.) und Rene (46.), den Sophia dann doch deutlich als dritte Dame des Tages gewann. Marlene zeigte den beiden Mastersathleten auch noch die kalte Schulter und kam vor beiden ins Ziel. Mit einem kleinen Abstand folgte dann Anna (55.).        

Auch zwei weitere Nachwuchssportler waren auf der Ruhr dabei. Während Moritz zum ersten Mal über die lange Strecke (12km) ran musste, hatte Ronja als jüngste Starterin des Tages eine etwas kürze Runde (5 km) zu absolvieren. Beide meisterten auch diese Herausforderung und Ronja konnte sich sogar als drittschnellste Schülerin das Tagespodium sichern.    

Ergebnis aus Herdecke