23.09.2018

Diekirch 2018

Anfänger und Weltmeisterkanal 1

Zum ersten Wildwasserrennen in Diekirch (LUX) zeigte sich der April in Hochsommerform. Auch der Kanal und die Organistation ließen sich von dieser Form anstecken. Bei besten Sommerwetter mitten im April nutzte unsere Nachwuchsmannschaft unter der Leitung von Anna und Ines das Rennwochenende am Kanal an der Sauer um intensiv Erfahrungen im Wildwasser sammeln zu können. Dabei konnten sie sich am Samstag während der Sprintrennen das ein oder andere von Doppel-Weltmeister 2016 Maxime Richard aus Belgien abgucken. Am Ende eines super Wochenendes waren sich alle einig: Das Rennen in Diekirch hat Potenzial ein fester Termin im Rennkalender zu werden.

Weiterlesen: Diekirch 2018

Marathon-Quali

Ungenutzte Möglichkeitenrheine 02

In Rheine wurden neben dem Titel des westdeutschen Meisters auch die begehrten Weltcupplätze im Kanu-Marathon vergeben. In einem international stark besetzten Feld mit der gesamten italienischen Nationalmannschaft ließ Dominic leider bereits zu Beginn einige Möglichkeiten ungenutzt um bei einen der vorderen Platzierungen mit zufahren. Am Ende der stark taktisch geprägten 29 km belegte er den 15ten Platz, welcher gleichbedeutend mit dem 9ten nationalen Rang ist.

Weiterlesen: Marathon-Quali

Bayerwald-Wildwasserregatta 2018

IMG-20180408-WA0000Zusammentreffen in Bayern

Während der Großteil der Rennmannschaft über Ostern im Trainingslager an der Ardeche verweilte, trainierten Meghan und Dominic in heimischen Gefilden. Anna, Raphael, Ruven und Johnny reisten von Frankreich aus nach Bayern und trafen dort wieder auf die beiden, die von Köln aus in den Bayerischen Wald reisten. Beim zweiten großen Kräftemessen der deutschen Wildwasserrennsportszene auf der Ilz, der "schwarzen Perle", ging es nun um wichtige Ranglistenpunkte. Dabei konnten unsere Sportler an die Leistungen der ersten Rennen im März anknüpfen.

Weiterlesen: Bayerwald-Wildwasserregatta 2018

Saisonstart 2018

01Auf Schnee folgt Sonnenschein

Jedes Jahr startet Anfang März die Wildwasser-/Abfahrtsrennsportsaison. 

 

Weiterlesen: Saisonstart 2018

Wintercup Finale 2017/18

wintercup koeln 01 aHerzschlagfinale in Köln

Die Gesamtwertung des Wintercups war zwar schon vor dem Finale in Köln entschieden, aber die Platzierungen dahinter und die „kleinen“ Sonderwertung versprachen noch jede Menge Spannung und harte Fights auf dem Fühlingersee. 

Der Veranstalter um Stephan Stiefenhöfer rollte für das Finale sogar den roten Teppich aus und bot mit einer tollen Organisation einen gebührenden Schlussakt für die traditionsreiche Winterserie. 

Weiterlesen: Wintercup Finale 2017/18

NRW-Kader Winterlehrgang

Lehrgang des NRW-KadersNRW Lehrgang 02 01

Am ersten Febrauarwochenende stand der erste Tageslehrgang des NRW-Kaders der Saison 2018 an. Traditionell ging es nach Düsseldorf und Neuss auf die Erft. MIit Marlene und Gereon waren zwei Nachwuchsthleten unseres Vereins eingeladen.

 

Weiterlesen: NRW-Kader Winterlehrgang

Wintercup 2017/18

Erfolgreiches Gesamtergebnis beim Wintercup 2017/18Siegerehrung 01

In (fast) allen Kategorien, in denen KSG Sportler am Start waren, finden sie sich auch unter den Topplatzierten der Gesamtwertungen wieder. Diese Konstanz zahlt sich aus. Als Verein, mit den meisten Starts während der gesamten Serie gewinnen wir ein Boot von Hauptsponsor Willy Neumann. Besonders erfreulich ist der Gesamtsieg von Marlene bei den weibl. Schülern A.

Weiterlesen: Wintercup 2017/18

Wintercup Venlo 2018

WC Venlo 18 Start 01Vorentscheidung in Venlo

 

Beim dritten Lauf zum Wintercup in Venlo wird die Gesamtwertung vorzeitig entschieden. Unsere Sportler bringen sich durch teils sehr gute Platzierungen in vielversprechende Positionen für die Endabrechnung und die „kleinen“ Sonderwertungen.

 

Weiterlesen: Wintercup Venlo 2018