26.03.2017

Schul-AGs

AG1Schul-AGs

Unsere Schülermannschaft sucht Verstärkung!

 

Entstanden aus einer Schul-AG der Willy-Brandt Gesamtschule Höhenhaus bildet die Heranführung junger Kinder und Jugendlicher an den Kanusport einen großen Schwerpunkt in der Arbeit der KSG.

Seit der Gründung hat sich einiges verändert. So wurde die Zusammenarbeit mit den Schulen in der Umgebung des neuen Bootshauses in Poll und Deutz aufgenommen. Hier sind im besonderen die Grundschule GGS Köln-Poll, die Realschule ,,Im Hasental’’ und die Gymnasien ,,Schaurtestr.’’ und ,,Thusneldastr.’’ integriert. Aber auch Schüler von anderen Schulen sind herzlich eingeladen jedes Jahr nach den Osterferien bis zu den Sommerferien in einer der AGs das Paddeln zu erlernen.

Auch für 2017 haben wir wieder zwei Gruppen,

Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr oder

Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr

 

Beginn: 08. bzw. 10. Mai 2017 bis zu den Sommerferien.

Treffpunkt ist immer am Bootshaus an der Südbrücke (Alfred-Schütte-Allee 32, 51105 Köln-Poll).


Zu Beginn gehen wir ins Schwimmbad, um wichtige Sicherheitstechniken einzuüben. Der Termin hierfür ist:


Samstag, 13. Mai 2017 um 13 Uhr ist Treffpunkt am Bootshaus.

 

Bei den Vereinsschülerspielen bei unserem Sommerfest am 08. Juli 2017 könnt Ihr dann
zeigen, was Ihr gelernt habt.

 

Am Samstag, 25. März zwischen 12:00 und 13:00 Uhr könnt Ihr uns und unser Bootshaus schon einmal kennen lernen und uns Fragen stellen oder Euch auch schon einen Platz sichern. Und / oder zum ersten Schnuppern zu unserem Probepaddeln am Samstag, 29. April kommen.

 

  • Voraussetzung für die Teilnahme an dieser AG ist, dass Du/Ihr Kind schwimmen kann/st! (Beim ersten Termin Kopie eines Schwimmnachweises mitbringen)

  • Boote, Ausrüstung und Schwimmwesten werden von der KSG gestellt

  • Einmaliger Kostenbeitrag von 50 € (Entfällt für Köln-Passinhaber)

  • Die Schüler sollen leichte Sportkleidung tragen, bei kühler Witterung ist eine Regenjacke ideal

    Festes Schuhwerk, das nass werden kann (Keine Badelatschen!)

 

Ansprechpartnerin ist Ines Bäuerle

Alle Informationen als PDF downloaden.

 

  • AG1
  • P3030182
  • P6280077
  • P6280113
  • P8280071
  • P8280073
  • PB280027
  • S7
  • h14