Kampf um die WM-Krone in Fernost

Vom 18. bis 19. November finden in Hong Kong die ICF Canoe Ocean Racing Weltmeisterschaften statt. Dort wird Nordin in der U23-Surfski-Klasse für die deutsche Nationalmannschaft an den Start gehen. Die nötige Fitness holte er sich in den letzten Wochen in zahlreichen Trainingseinheiten mit dem ehemaligen Wildwasser Welt- und Europameister Andreas Heilinger und unserem Langstreckenspezialisten Dominic. Nun hofft Nordin noch auf viel Wind und Welle. „Je technischer umso besser für mich“.

Wir wünschen ihm viel Erfolg!

ICF Canoe Ocean Racing Weltmeisterschaften